Fußreflex- & Lymphmassage

Fußreflexzonen sind die Regionen am Fuß, die in reflektorischer Verbindung zu den Körperteilen und allen innerer Organen stehen.

Haut- und Gewebeveränderungen sowie Schmerzreaktionen am Fuß des Patienten können auf Blockaden im entsprechenden Organbereich hinweisen, oft bereits bevor eine Krankheit überhaupt entsteht.

Durch spezielle Massagetechniken wird eine verbesserte Durchblutung und Regeneration sämtlicher gestörter Organe und Gewebsfunktionen erreicht und die inneren Heilkräfte mobilisiert.

Die Fußreflexzonentherapie dient somit sowohl diagnostischen als auch therapeutischen Zwecken, insbesondere bei akuten, chronischen und psychosomatischen Leiden wie z.B.

  • Verdauungsbeschwerden
  • Hämorrhoiden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • nervöse Störungen
  • Stress-Symptomatik
  • lymphatischen Belastungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Entgiftungs- und
  • Ausscheidungsprozesse (z.B. Heilfasten)

Die Behandlung kann sowohl bei Erwachsenen als auch Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden.